Dienstag, 6. April 2021

17.04.2021 Brevet Sachsen 200


Nu Mal sehen wie das neue System hierzu Lande funktioniert!

Wer sagt es, geht doch auch so, gut gemacht Gerd👍 und Olaf👍!

Brevet Sachsen 200

Start inoffiziell an Turnhalle, um die 0°C und sonnig.....
Offiziell Gemeindeverwaltung Bennewitz noch sonnig aber blieb nicht lang so.
KP 1
Nachtricht von Gert, das er auch an diesem Tag den Brevet fährt.
Sonne weg Wind da!
Wieso dieses Bild, auf diesem Betonpflasterwege gab es Mal eine Geheimkontrolle und Schokolade 🍫
KP 2
Diese Kontrolle gibt es nur, damit wir erst den Berg runter fahren um sich nach 300m im Tald wieder hoch zu quälen!
KP 3
An der Burg, schön hier🤗 warum wohl diese Kontrolle.
⬇️
Das übliche Spiel des Meister's (Olaf)
Danke, da weiß man wieso man Rad fährt!
Nur Mal so das Bild geschossen, damit man auch weiß wo man war, auf zum Mittagessen!
Wie immer, Frohburg Total Tankstelle! Tankstellenfasan und Getränke.
Dies war das längste zusammen hängende Stück ca 100km
Wind, Wind und das von vorn.
Finish, geschafft, man war das dieses Mal der Brevet aber hart 1/4 Rückenwind den Rest von vorn und Kante.
Nochmal an der Turnhalle vorbei.
Das Zielbier habe ich mir Verdient.
Noch umziehen im freien und ab nach Hause!

Die Strecke war bekannt, das Wertungssystem neu, viel Wind, da es Alleinfahrten sind natürlich gemütlicher unterwegs. 

Fazit: Wer nicht ausreichend Energie seinem Körper zuführt, muß bestraft werden, Danke für den Denkzettel!

Wurzen - Krisenstein - Pegau - Wurzen

Keine Kommentare:

Kommentar posten