Samstag, 13. September 2014

Tattoo

Der Anfag ist getan, das erste von mehreren Tattoo´s die mit meinem Radsportleben zu tun haben ist fertig!

Sitzung 1


Frage 1. Tut es Weh? 
Nee, ach wo, wieso sollte es Schmerzen geben, wenn da einer mit einer Maschiene, die ständig über 3 Stunden, eine Nadel unter die Haut jagt.  ;-)

Frage 2. Wie fühlt sich der Schmerz an?
So als hätte man einen starken Sonnenbrand und einer würde mit dem Radirgummi drüber ziehen.
Wenn man das Tatto wirklich will hält man es auch aus.

Frage 3. Wieso ein Tattoo?
Auf diese Antwort ist meine Frau bestimmt auch gespannt. Ich bin auf das was ich in den letzten 8 Jahren erreicht habe Stolz und das soll jeder sehen, es soll mich immer wenn ich auf dem Rad sitze bzw. irgendetwas tue wo ich zweifel habe ob ich es schaffe oder aufgeben will, daran erinnern, was doch alles so zu erreichen ist wenn man es will.

Sitzung 2

Fertig!